Sonntag | Praxisgruppe Joy of Living - Lebensfreude | Meditation und Austausch

 

JOY OF LIVING bezeichnet ein mehrstufiges Meditationstraining, das von Yongey Mingyur Rinpoche entwickelt wurde und geeignet ist für Menschen jeder Glaubensrichtung und jedes sozialen, kulturellen und spirituellen Hintergrundes.

Die Treffen beinhalten geleitete Meditationssitzungen, Fragen und Diskussionsrunden, Videos, ausgewählte Passagen aus Mingyur Rinpoches Büchern und Meditationsübungen für zu Hause. Das Programm eignet sich sowohl als eine schrittweise Einführung in die Meditation für Interessierte & Anfänger, als auch als Vertiefung und Inspiration für langjährige Meditierende.

Haben sie Interesse an einer regelmäßigen Praxisgruppe dann nehmen sie gerne Kontakt zu uns auf.

Voraussetzung
Die Teilnahme an einer Einführungsveranstaltung über das Meditationssystem oder die vier Einführungs-Videos von Mingyur Rinpoche, die online im Internet auf der Tergar-Homepage zur Verfügung stehen.

Link zu den Einführungs-Videos
Was ist Meditation von Yongey Mingyur Rinpoche

Hinweis
Dies ist keine therapeutische Veranstaltung; Teilnehmer sollten psychisch gesund sein.

Themen
1. In Offenem Gewahrsein und mit dem Atem meditieren
    Die Praxis des Offenen Gewahrseins und des Atems
    Die Praxis des Offenen Gewahrseins und des Atems im Alltag
    Die Praxis des Offenen Gewahrseins und des Atems in schwierigen Situationen

2. Auf Grundlegendes Gutsein meditieren
    Den Funken von Gewahrsein nähren
    Den Funken von Liebender Güte und Mitgefühl nähren
    Den Funken von Weisheit nähren

3. Meditieren mit den Sinnen
    Auf Körperempfindungen meditieren
    Auf Schmerz meditieren
    Auf Bewegung meditieren
    Auf visuelle Objekte meditieren
    Auf Klänge und Geräusche meditieren
    Auf Geruch und Geschmack meditieren

4. Essentielle Elemente der Meditationspraxis
    Eine mitfühlende Motivation entwickeln
    Erwartungen loslassen
    Die Auswirkungen der Praxis mit allen Wesen teilen

5. Meditieren mit Gedanken
    Die Praxis der Meditation mit Gedanken
    Mit Gedanken üben im Alltag
    Mit Gedanken üben in schwierigen Situationen

6. Meditieren mit Emotionen
    Die Praxis der Meditation mit Emotionen
    Mit Emotionen üben im Alltag
    Mit Emotionen üben in schwierigen Situationen

7. Meditieren mit Liebender Güte und Mitgefühl
    Meditieren mit Liebender Güte
    Meditieren mit Mitgefühl

Termin
Sonntags  11:00 – 12:30 oder 18:00 - 19:30 Uhr

Bei Interesse lassen Sie sich bitte in den E-Mail-Verteiler aufnehmen, der Sie regelmäßig informiert, um welche Uhrzeit das Treffen am Sonntag in dem Meditationsraum der Brunsviga stattfindet.

Teilnahmegebühr
Dana für anfallende Kosten | Chöling Mitglieder frei

Kontakt
wolfgang(at)braunschweig-buddhismus.de

Moderation
christian@braunschweig-buddhismus.de
silvia@braunschweig-buddhismus.de
wolfgang(at)braunschweig-buddhismus.de

Ort
Kultur -und Kommunikationszentrum Brunsviga
Karlstraße 35
38106 Braunschweig